Werbung


Ohrlochforum

Das private Forum zum Thema Ohrlöcher und Ohrpiercings – Ohrlochstechen, Schmuck, Pflege, Dehnen, Mehrfachohrlöcher …

Re: Angelina Jolie

geschrieben von Claus am 10.07.2015 um 08:29:04 - als Antwort auf: Re: Angelina Jolie von HA 472
 
 ... sieht es nur so aus, oder hat Angelina Jolie jetzt tatsächlich ein gedehntes Ohrloch?


Ich glaube nicht, dass es echt gedehnt ist. Nicht nur, weil das im Hinblick auf Filmrollen hinderlich wäre (ein gedehntes Loch lässt sich halt nicht so leicht verstecken, und wenn sie etwa ne historische Figur oder sowas spielt käme das nicht gut...), sondern auch weil der Golddorn ja irgendwie halten muss!
Da sind keine Gummiringe, wie man sie von Dehnstäben oder Plugs kennt.
Dieser Schmuck würde rausfallen, wenn er einfach durch ein gedehntes Ohrloch gesteckt würde. Er muss in der Mitte dünner sein; vermutlich kann man den einfach auseinanderschrauben und hat dann in der Mitte einen mehr oder weniger normalen Stift für ungedehnte Ohrlöcher.


Irgendwie gequetscht und geschwollen sieht das Ohrläppchen in jedem Fall aus, besonders beim Vergleich der beiden Ohren

oder gegenüber diesem Bild ohne Ohrringe


Gibt es so etwas wie Kochsalzinjektion in die Ohrläppchen um sie anschwellen zu lassen, ähnlich einer Bagelhead Body-Modification oder Schlauchbootlippen?

Wir werden wohl auf neue Bilder warten müssen und werden ja sehen, was wir dann sehen.


Antworten zu diesem Beitrag: