Werbung


Ohrlochforum

Das private Forum zum Thema Ohrlöcher und Ohrpiercings – Ohrlochstechen, Schmuck, Pflege, Dehnen, Mehrfachohrlöcher …

Re: Ohrlöcher parallel zum Kopf

geschrieben von Marc(2) am 30.10.2015 um 02:38:18 - als Antwort auf: Re: Ohrlöcher parallel zum Kopf von Marc
 
 
 Hallo,
mir ist aufgefallen, daß bei mir größere Creolen vom Ohr abstehen. Bei kleinen Creolen fällt das nicht auf.
Bei einigen Frauen sitzen die Creolen aber perfekt parallel zum Kopf.
Ist das beim Ohrochstechen bedacht worden ?
Kann man die Lochrichtung mit einer Ohrlochpistole steuern ?

Bin auf Eure Antworten gespannt.


Ja sicher kann bzw soll man die Löcher so stechen, dass auch große Ringe getragen werden können. Hier bei 8:44 sieht man dass die Ohtrlochpistole schön parallel zum Kopf gehalten wird, https://www.youtube.com/watch?v=skXbgTwFlmI bzw hier bei 4:30 https://www.youtube.com/watch?v=ZU-_YzdN5OA
Genauso wie man beim piercen die Nadel führen kann, kann man natürlich auch die Ohrlochpitole mit bedacht ausrichten. Ob das immer von allen auch korrkt gemacht wird, ist natürlich ein anderes Thema....


Von dem blonden Model im zweiten Video (Iveta B. / Iveta Vodáková) gibt es übrigens auch einige Fotosets und Videos, in denen sie große (12cm+) Creolen trägt. Allerdings weiß ich nicht, ob es erlaubt ist, hier entsprechende Links zu posten...

Darüber hinaus ist die Piercingprozedur gefaked, falls das Video wirklich wie im Abspann angegeben, erst 2010 erstellt wurde - Iveta hatte bereits im Jahr 2006 Ohrlöcher.


Zum letzten Beitrag noch der Zusatz: ich hab zu spät gesehen, dass mein Vorposter auch Marc heißt, deswegen schreib ich hier mal als Marc(2) weiter ;-)

Antworten zu diesem Beitrag: