Werbung


Ohrlochforum

Das private Forum zum Thema Ohrlöcher und Ohrpiercings – Ohrlochstechen, Schmuck, Pflege, Dehnen, Mehrfachohrlöcher …

Re: Endlich getraut

geschrieben von Pit am 10.04.2016 um 18:03:59 - als Antwort auf: Re: Endlich getraut von mav
 
also zunächst einmal sind die alle auf einmal gestochen worden. Die Dame, welche diese gestochen hat macht dies auch aus Passion und hat sich mehr als nur etwas Mühe gegeben, da ich finde, dass die Anordnung echt gelungen ist.


Für "auf einmal" sind die Abstände wirklich sehr gut - ansonsten variiert der Abstand untereinander und zum Rand hin, sowie die Richtung leider (Pistolenbedingt) stark. Nicht so optimal, insbesonder wenn du mal Ringe reinmachen möchtest (vgl. z.B. das rechte Bild in der Forums-Kopfzeile)

 
Sie hat überall die Pistole verwendet, was beim Tragus wahrscheinlich nicht optimal ist, aber das Ergebis kann sich sehen lassen.
Das Forward Helix war gar kein Thema mit der Pistole.


Knorpel und Pistole - bei mir über zwei Jahre Theater - gestochen bzw. gepuncht war nach nur wenige Monate Ruhe. Insofern wünsche ich wünsche Dir da alles Gute ;) Tragus und Pistole sollte nun wirklich nicht sein - die Erststecker sind da wirklich ein SEHR ungeeigneter Schmuck :(

 
Erstaunlicherweise waren und sind die Reaktionen insbesondere bei Frauen sehr positiv. Ich habe insbesondere dort viele Komplimente eingeheimst. "Toll das du dich das getraut hast." "Sieht super aus." Ich denke, dass Frauen hier sehr viel offener sind als Männer.
Bei Männern hingegen ist das Feedback mehr als zweigeteilt.


Na als Mann ist man so definitv immer ein Exot ;) Als beratender Ingenieur und mit 15 Ohrlöchern - tw. bis auf 20 mm gedehnt - kenne ich das. Manchmal kommt dann der "witzige" Kommentar: Kommst Du so durch den Metalldetektor (am Flughafen - aber da piepst wenn schon wo anders ;) Vielen "Normalos" fehlt da aber jeder Zugang - auch den meisten Jungs, die selber mal Ohrringe hatten und nun ihr bzw. ihre leere Löcher aus Ihrer "Sturm und Drang Zeit", in der ich nur von einen kleinen Löchlein träumte, durch die Gegend tragen und aus irgendwelchen angeblichen gesellschaftlichen Zwängen keinen Gedanken daran verschwenden oder nicht trauen, z.B. auch zum Anzug einen kleinen Brilliantstecker zu tragen....


Antworten zu diesem Beitrag: