Werbung


Ohrlochforum

Das private Forum zum Thema Ohrlöcher und Ohrpiercings – Ohrlochstechen, Schmuck, Pflege, Dehnen, Mehrfachohrlöcher …

Re: Fetisch?

geschrieben von Pit am 27.10.2017 um 16:03:04 - als Antwort auf: Re: Fetisch? von Marc
 
 
Sehr schön geschrieben. Da bekommt man direkt Lust, das tatsächlich mal selbst zu erleben.

Wer hätte nicht Lust das zu erleben ....


auf die Frage hin: Für wahrscheinlich über 99% der Leute wäre das ein Horrorszenario.
Kopf komplett geschoren, Ohren durchbohrt ... ich finds geil und lebe es aus, für viel aber sicherlich leider nur ein heftiges Kopfkino!

In der Geschichte fehlt natürlich der Weg zu diesem Tag hin - woher kennen die beiden ihren lange gehegten (vielleicht auch schon oft diskutierten) Wunsch? Was hat dann letzendlich den Ausschlag gegeben? Es muss ja auch viele Gründe gegeben haben, die eigentlich dagegen sprechen, dass sie es nicht schon früher so ausgelebt haben.
Es miteinander durchzuziehen macht es nur bedingt einfacher - in der Regel wird die erste Aktion des anderen eher wohl "Du spinnst ja" und ein Rückzieher sein - der Zweifel überwiegt sicherlich den inneren Wunsch und der Schweinehund gewinnt...

Die Lust, das zu erleben und dieser Zwiespalt, was die anderen dazu sagen - das kann ich nur allzugut verstehen. Die Änderung des Outfits wird sicherlich wahrgenommen. Der Kollege, der schon jahrelang mit Glatze und Ring im Ohrläppchen zur Arbeit kommt ist nichts besonderes. Aber an einem Tag "stinknormal" zu erscheinen und dann am nächsten komplett rasiert und mit perforierten Ohren ist für die meisten jedoch nichts alltägliches. Auch wenn sich der Mensch dahinter nicht verändert hat. Manche sehen das positiv, manche negativ - viele schweigen dazu, einige sagen sicherlich unverblümt Ihre Meinung ("Hei super geil", aber auch "wie kannst du dich nur so verunstalten", "das ist doch ungesund", "spinnst du?"). Dazu die (begründet/unbegründete) Angst vor der Reaktion des Chefs ... Manche möchten auch nur einen "objektiven" Grund herausfinden - "Es gefällt mir halt und ich will es schon seit langem mal probieren" zieht in der Regel nur ein großes Fragezeichen hervor.

Insofern kann ich nur jeden ermutigen, seine Traum auch wirklich auszuleben !!!



Antworten zu diesem Beitrag: