Werbung


Ohrlochforum

Das private Forum zum Thema Ohrlöcher und Ohrpiercings – Ohrlochstechen, Schmuck, Pflege, Dehnen, Mehrfachohrlöcher …

Re: neue Stechmethoden

geschrieben von Sabine am 02.01.2018 um 14:40:50 - als Antwort auf: Re: neue Stechmethoden von Dirk
 Hallo Sabine
Meine Frau hat uns am Heiligabend zusammen ein paar kleine Stecker zum Teilen geschenkt. Ihren konnte sie anlegen, bei mir ging der Stecker erst mal nicht durch. Dann hat sie eine Nähnadel mit einer runden Spitze (die war dünner als der Ohrstecker aber länger) desinfiziert und damit rumgepuhlt, auf einmal war sie durch. Aus dem Loch hat sie einen kleinen weißen Pfropfen mit durchgeschoben, der nicht besonders angenehm roch. Jetzt ging auch ein dünner Ohrstecker mit etwas drücken durch. Sie probierte noch ihren Erstohrring, dieser ging schwer. Mein Ohr war ziemlich rot und ziepte. Als sie ihn rausnahm blutete es leicht, anscheinend hat sich beim durchschieben etwas aufgerissen. Blut abgewischt, Erststecker desinfiziert und wieder rein, den hab ich erst mal drin, damit sich mein Ohr an den Stecker gewöhnt.
LG Dirk


Hallo Dirk,

das freut mich, dass es noch so geklappt hat und es wie vermutet nur ein Pfropfen war. :)
Ist sicher ungewohnt.
Wie gefällt es dir, deiner Frau und deiner Tochter, dass nun wieder ein Stecker in deinem Ohr ist?
Bei uns hat sich in der letzten Zeit in der Richtung nichts geändert, alles noch beim alten.

LG Sabine


Antworten zu diesem Beitrag: