Werbung


Ohrlochforum

Das private Forum zum Thema Ohrlöcher und Ohrpiercings – Ohrlochstechen, Schmuck, Pflege, Dehnen, Mehrfachohrlöcher …

Re: Forumregeln

geschrieben von Mark am 14.01.2018 um 01:40:06 - als Antwort auf: Forumregeln von Martin
 Ich kenne die genauen Hintergründe für das Erstellen restriktiver Forumregeln in Bezug auf Kindern nicht. Es wirkt aber befremdlich, dass die Regeln damit beginnen, dass die Gesetze der Bundesrepublik Deutschland gelten, dann aber der Admin ankündigt, Beiträge zu diesem Thema zu löschen und dies in einer Weise kommentiert, als wenn es sich um Beiträge handelt, die außerhalb der Gesetze sind. Ich fände es in diesem Fall besser, wenn der Admin klar und deutlich schreiben würde, dass dies hier sein Forum ist und er entscheidet, was hier stehen darf und wem er erlaubt zu schreiben. In diesem Forum steht soviel Unsinn, dann sollte der Admin auch konsequent sein und es schließen. Ich möchte nicht falsch verstanden werden, ich habe keinen Bedarf zu diesem Thema zu schreiben und ich schließe nicht aus, dass es dafür auch Gründe gibt, dies so handzuhaben. Allerdings weigere ich mich auch in einem Forum zu schreiben, das von den Beiträgen der Schreibenden lebt, der Admin den Leuten ganz klar signalisiert, dass das Thema Meinungsfreiheit (eine große Errungenschaft) in diesem Forum nicht gilt. Als intelligenter und demokratischer Mensch lehne ich es klar ab, mich freiwillig solchen von einer Person aufgestellten Regeln zu unterwerfen. Entweder etwas ist legal oder nicht. Das Ganze erinnert mich an meine Kindergartenzeit...


Der konstruierst hier einen Widerspruch den es gar nicht gibt. Es gibt in den Regeln einfach verschiedene Punkte, die zusammen umreissen, welche Beiträge hier rein gehören. Ein Punkt davon ist der Verweis auf deutsche Gesetze, die eingehalten werden müssen aber selbstverständlich kann der Admin noch weitere Richtlinien festlegen. Dazu gehört auch, was das Thema sein soll und was off-topic oder eben unerwünscht. Dass du die Meinungsfreiheit bemühst ist lächerlich. Du kannst ja gerne ein eigenes Forum gründen, ohne die kritisierte Regel und genau diese Freiheit ist die Meinungsfreiheit. Meinungsfreiheit heisst aber selbstverständlich nicht, dass jeder alles überall (zb in jedem Forum) sagen können muss. Das gilt auch nicht nur im Internet, sondern auch bei realen Diskussionsveranstaltungen, wo zb ein Moderator eingreift, wenn off-topic oder anderweitig unangebrachte Beiträge kommen.
Du willst dich den Regeln nicht unterwerfen - das ist ja ok, dann musst du hier ja nicht schreiben. Eben: mach doch einfach dein eigenes Forum

Ach ja: ob du die Regeln hier einhalten willst oder nicht - anders ausgedrückt: ob das hier das richtige Forum für dich ist oder nicht - hat auch keinerlei Verbindung jedwelcher Art zur Frage, ob du ein demokratischer Mensch bist oder nicht.
Weisst du, ich bin immer gern für Diskussionen zu haben. Aber nur dann, wenn auch genau und korrekt argumentiert wird, aber nicht, wenn einfach grosse Worte reingeworfen werden als Scheinargumente, die aber beim genauer Hinsehen völlig unpassend sind. Vielleicht bist du ja wirklich ein intelligenter Mensch, aber deine Argumentation hier ist es nicht.


Antworten zu diesem Beitrag: