home neuste suche schreiben login registrieren

Re: Ohrring in beiden Ohren

geschrieben von Tina am 04.05.2000 um 22:07:38 - als Antwort auf: Re: Ohrring in beiden Ohren von Anne

Verstöße gegen die Werte und Regeln des Forums bitte hier melden.
>Hallo Thomas,
>hast Du das schon mal ausprobiert ? Kurz nach dem Stechen die Erststecker raus, und Creolen rein ?
>Wie groß waren die Creolen ?
>Mich würden nämlich auch mehr die Creolen interessieren als die dämlichen Stecker.
>Man sieht immer wieder in der Werbung "Ohrringe schießen/stechen". Wenn man dann mal fragt, ob da tatsächlich gleich Creolen reinkommen, werden die Verkäuferinnen ganz kleinlaut und sagen, das das nicht ginge, weil beim Ersteinsatz medizin. Stecker reinkommen und erst nach 4-6 Wochen der Wechsel möglich ist.
>Wie war das bei Dir ?
>Herzliche Grüße
>Anne
>>>Hallo!
>>>Ich will mir demnächst zwei Ohrringe stechen lassen. Muss man am anfangs unbedingt Stecker tragen oder können es gleich Ringe sein? Ich würde gerne ziemlich große haben. Wie lange dauert es, bis man sie wechseln kann?
>>>Thorsten
>>Das gleiche Frage hatte ich auch. Laß Dir die Stecker reinmachen und mach Dir ein paar Stunden später die Creolen rein. Wichtig: Kauf Dir vorher ein Desinfektionsspray! Die Creolen und die Ohren dann häufig damit bearbeiten!


Nachdem ich teilzeit in einem Schmuckladen arbeite, kann ich das sofortige Herausnehmen der medizinischen Stecker nicht empfehlen - erfahrungsgemäß verursacht dies Probleme und Entzündungen. 4-6 Wochen sind meiner Meinung nach übertrieben - 2 Wochen sind erfahrungsgemäß völlig ausreichend.

Männern, die gerne beidseitig Ohrschmuck tragen möchten, aber Probleme im Job bekommen würden, empfehle ich immer, dies einfach vor dem Urlaub machen zu lassen - nach zwei Wochen wachsen die Löcher auch nicht mehr allzu schnell zu, so daß "Mann" sie tagsüber rausnehmen kann.

Interessant ist, daß zwei Ohrlöcher bei Männern in den meisten Fällen der Wunsch der Partnerin sind :-)


Liebe Grüße, Tina
Verstöße gegen die Werte und Regeln des Forums bitte hier melden.
Antworten zu diesem Beitrag:
home neuste suche schreiben login registrieren
lexikon regeln impressum datenschutz