Wer einen Verstoß gegen die Werte und Regeln des Forums bemerkt möge direkt mit dem Administrator Kontakt aufnehmen.


Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie diese Website weiter nutzen, wird Ihr Einverständnis vorausgesetzt. Näheres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.


Das Ohrlochforum ist seit 1999 online und das deutschsprachige Forum zu den Themen Ohrlöcher, Ohrpiercings, Ohrlochstechen, Schmuck, Pflege, Dehnen, Mehrfachohrlöcher ...
home neuste suche schreiben login registrieren chat lexikon regeln impressum datenschutz

Ohrlöcher bekommen beidseitig

geschrieben von Sven am 06.06.2013 um 10:49:05
Antwort schreiben
Hallo zusammen,

ich lese hier schon seit einiger Zeit mit, hab aber noch nicht geschrieben. Mein Traum war immer Ohrlöcher zu bekommen, aber ich wusste, dass meine Freundin da nicht so glücklich drüber wäre. Hab aber jetzt allen Mut zusammen genommmen und sie drauf angesprochen, dass mir ein Ohrstecker, vielleicht links, ganz gut gefallen würde. Sie war erst ein bisschen irritiert, aber ich hab sie dann immerhin soweit bekommen, dass wir mal zusammen schauen wollten, was es da für Jungs so für Schmuck gibt.

So sind wir letztens Freitags nachmittags mal nach Bijou gegangen. Die Dame dort zeigte uns eine Palette an Erststeckern. Meine Freundin gefielen mittelgroße mit schwarzem Stein, die gab es allerdings nur im Paar. So zeichnete die Dame schon an meinem rechten Ohr einen Punkt an. Meine Freundin fragte, ob ich nicht links wollte. Ich sagte ich weiß nicht, sind ja nur paarweise zu kaufen, wenn ich schonmal hier wäre und dafür bezahle, würd ich vielleicht auch beidseitig ausprobieren wollen, könnte ich ja immer noch rausnehmen.

Danach zeichnete die Dame auch links einen Punkt an und ich bekam auf beiden Seiten Ohrlöcher gestochen. Schon ein komisches, aber tolles Gefühl. INzwischen trage ich sie bereits drei Wochen und es läuft alles super. Kannn es gar nicht mehr vorstellen, keine Ohrstecker zu tragen.

Grüße
Sven

Antwort schreiben

Antworten zu diesem Beitrag: