Wer einen Verstoß gegen die Werte und Regeln des Forums bemerkt möge direkt mit dem Administrator Kontakt aufnehmen.


Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie diese Website weiter nutzen, wird Ihr Einverständnis vorausgesetzt. Näheres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.


Das Ohrlochforum ist seit 1999 online und das deutschsprachige Forum zu den Themen Ohrlöcher, Ohrpiercings, Ohrlochstechen, Schmuck, Pflege, Dehnen, Mehrfachohrlöcher ...

Piercer

geschrieben von jonny am 17.12.2015 um 01:31:44 - als Antwort auf: Re: Warum  von delen
Die Ohrlöcher des Piercers sind vom Durchmesser her größer als die beim Juwelier.

Beim Juwelier hast Du dann die Erststecker und wenn Du sie zu früh raus nimmst, wachsen die Ohrlöcher wieder zu.

Beim Piercer passiert Dir das nicht. Da kannst Du außerdem direkt Ohrringe einsetzen, keine Erststecker, keine Angst vor dem Zuwachsen.

Allerdings kostet es beim Piercer viel mehr als beim Juwelier mit den Erststeckern.

Ich denke auch deshalb gehen sehr viele nicht zum Piercer.

Allerdings weiss ich nicht, wieviele Ohrlöcher ein Piercer an einem Tag machen kann. 2 sicherlich, mehr, weiss ich nicht.

Na gut, alle meine 6 Ohrlöcher habe ich nach alter Sitte per Studex vom Juwelier bekommen.

 
 
 Meine Güte, es geht um winzige Ohrlöcher - ich hab mir ein riesiges Tattoo auf den Rücken machen lassen. Raktion der Umwelt? Sie finden es glaube ich ganz ansprechend.

Also geh zu einem Piercer und frag nach einem Termin. Dieses Pistolenzeug ist eh schiet


Das ist nicht ganz richtig; Die Studex-Stecker sind dünn und spitz wie eine Nadel. Da braucht man keinen Piercer. Unter Studex.de gibt auch Adressen der Verwender.


Naja, wenn du Lust hast auf "von schepp nach quer" ...?
Ich wünschte, meine wären gestochen und nicht geschossen.

Man sollte sowas vom Profi machen lassen. Ist schließlich fürs Leben.
Für meine Tattoos nehme ich auch 10 Monate Wartezeit in Kauf - weil es genial ist und weil ich bei dieser Tätowiererin die erste fachgerecht durchgeführte Handdesinfektion gesehen habe. Abgesehen vom Schulungsvideo.


Antworten zu diesem Beitrag: