Wer einen Verstoß gegen die Werte und Regeln des Forums bemerkt möge direkt mit dem Administrator Kontakt aufnehmen.


Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie diese Website weiter nutzen, wird Ihr Einverständnis vorausgesetzt. Näheres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.


Das Ohrlochforum ist seit 1999 online und das deutschsprachige Forum zu den Themen Ohrlöcher, Ohrpiercings, Ohrlochstechen, Schmuck, Pflege, Dehnen, Mehrfachohrlöcher ...
home neuste suche schreiben login registrieren chat lexikon regeln impressum datenschutz

Re: Rat für Schüchterne

geschrieben von Gast  am 18.12.2015 um 17:01:31 - als Antwort auf: Rat für Schüchterne von jonny
Antwort schreiben
Naja ich weiß nicht ob das so eine gute Idee ist. Ich kann mir das einfach nich vorstellen mich beim Juwelier hin zu setzten. Außerdem weis ich ja auch nicht wie das Gefühl ist etwas in den Ohren zu haben.

Wie lange spürt man die Stecker?!
Finden Frauen das überhaupt attraktiv?!



 Wenn Du Ohrlöcher willst, gehst Du einfach in den Laden und sagst, dass Du etwas aufgeregt bist und Du hast einen Wunsch. Dann gibst Du der Verkäuferin einen Zettel und darauf steht: bitte könnten Sie mir beidseitig Ohrlöcher stechen. Alles andere macht die Verkäuferin. Sie hat das schon 1000 Mal gemacht. Ohrlöcher stechen kann sie sicherlich auch, wenn man ihr die Augen verbindet.

 
 Willkommen im Club :-)
 Selbst besitze ich dazu leider kein Loch.

Das lässt sich schnell ändern :-D
 Anscheinend ist mir das tragen oder stechen etwas unangenehm.

Woher weißt du das? Hast du es denn schon probiert?
 Mich würde es aber sehr interessieren wie sich das anfühlt so einen Stecker im Ohr zu haben.

Einen Stecker fühlst du überhaupt nicht im Ohr.
Wenn du den Schmuck wirklich (angenehm stimulierend) spüren möchtest, solltest du leicht dehnen (oder gleich dicker stechen lassen) und Ringe mit mindestens 2 mm Drahtstärke und mindestens 20 mm Durchmesser tragen.
 Könnt ihr mich motivieren mich endlich zu trauen!

Meine Güte, es sind OHRLÖCHER. Einmal "pieks" auf jeder Seite. Was stellst du dir vor? Dass dir ein rostiger Nagel durchgerammt wird? Es sind nur zwei Löchlein. Frag mich mal, wie mein von Hand gestochenes Rückenstück war. Beim traditionellen Tätowieren ihne Maschine wird die Nadel schräg unter die Haut gestochen und dann heraus"schnalzen" gelassen. Das Einstechen an Sich ist echt harmlos, aber dieses Schnalzen ... Aber wozu kann dein Körper Endorphine produzieren? Ja, gut, gegen Ende der zwei Stunden war mein Akku dann am Leerlaufen und als dann nach dem Aufstehen (und ich mich mental schon auf "ist vorbei" eingestellt hatte) noch drei Stiche nötig waren - die taten richtig fies weh.
Aber dennoch - der Termin fürs nächste ist schon gebucht und angezahlt - weil es einfach schön ist.
 Warum trägt ihr diesen Schmuck ?!

Ohrschmuck trage ich wegen der Stimulation durch das Schaukeln des Schmucks.
Tattoos trage ich, weil sie schön sind.

Wer deshalb über mich urteilt - bitte.

Erstmal Danke für deine Antwort :)
Ich glaube du hast mich nicht Ganz richtig verstanden.
Ich habe nicht Angst vor dem Stechen sondern vor der Reaktion meiner Umwelt.
Ich bin halt relativ nervös.
Ich kann mir nicht vorstellen in so einem Laden rein zu gehen und meinen Wunsch zu äußern.


Antwort schreiben

Antworten zu diesem Beitrag: