Wer einen Verstoß gegen die Werte und Regeln des Forums bemerkt möge direkt mit dem Administrator Kontakt aufnehmen.


Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie diese Website weiter nutzen, wird Ihr Einverständnis vorausgesetzt. Näheres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.


Das Ohrlochforum ist seit 1999 online und das deutschsprachige Forum zu den Themen Ohrlöcher, Ohrpiercings, Ohrlochstechen, Schmuck, Pflege, Dehnen, Mehrfachohrlöcher ...

Re: Frage

geschrieben von Ohrlochfan am 13.04.2016 um 12:45:36 - als Antwort auf: Frage von delen
Hi,

also ich hab ja bislang nur 1-1 und Links noch ein helix aber mir geht es ausschließlich um die Optik. Ich finde diese totale Symmetrie halt extrem cool.

Also wenn ich es versuchen sollte dann nur deswegen.

 Hallo ihr,

darf ich mal was fragen, an alle in der Runde, die ihre Ohren so oder ähnlich "zugetackert" haben?

Ich meine, es sieht wirklich beeindruckend aus - macht ihr das also wegen der Optik?

Weil ich persönlich ja festgestellt habe, dass meine Ohren (ich hatte ja recht lange keine Ohrlöcher) nach dem Piercen und Abheilen und insbesondere nach dem leichten Dehnen viel sensibler wurden (in dem Sinne, dass sie mehr und positiver auf Berührungen, das Gewicht, Baumeln des Schmucks) reagieren.

Insbesondere der Punkt "Berührungen" fällt aber bei so bestückten Ohren ja weg.

Reut euch das nicht oder hattet ihr diese Empfindungen nicht?


Antworten zu diesem Beitrag: