Wer einen Verstoß gegen die Werte und Regeln des Forums bemerkt möge diesen melden.


Das Ohrlochforum ist seit 1999 online und das deutschsprachige Forum zu den Themen Ohrlöcher, Ohrpiercings, Ohrlochstechen, Dehnen, Schmuck, Pflege ...
home neuste suche schreiben login registrieren lexikon regeln impressum datenschutz

Re: neue Stechmethoden

geschrieben von Sabine  am 06.01.2018 um 13:45:21 - als Antwort auf: Re: neue Stechmethoden von Dirk
Antwort schreiben
 
 
Hallo Dirk,

das freut mich, dass es noch so geklappt hat und es wie vermutet nur ein Pfropfen war. :)
Ist sicher ungewohnt.
Wie gefällt es dir, deiner Frau und deiner Tochter, dass nun wieder ein Stecker in deinem Ohr ist?
Bei uns hat sich in der letzten Zeit in der Richtung nichts geändert, alles noch beim alten.

LG Sabine


Hallo Sabine
Nach einer guten Woche hat meine Frau den Erststecker gegen ihr Weihnachtsgeschenk getauscht. Aus Neugier reaktivierte sie mit einer runden Nadel das zweite Ohrloch (auch hier kam ein kleiner weißer Pfropfen raus) und steckte den zweiten Diamantstecker durch. Ihr gefiel die Anordnung, mir war das fürs erste zu viel, erst jahrelang nichts, dann gleich zwei auf einem Ohr. So ließen wir nur den ersten drin. Meinen beiden Frauen und mir gefällt es. Bin gespannt, was am Montag meine Arbeitskollegen sagen.
Meine Frau traf sich zwischen den Feiertagen mit ihren Freundinnen zum Brunchen und anschließenden Bummeln. Beim Brunch kam das spontane Bedürfniss sich weitere Ohrringe stechen zu lassen. Der folgende Juwelier hat auch nicht in den Knorpel gestochen. So ging meine Frau und eine andere Freundin leer aus. Zuhause meinte sie, sie hätte sich fast einen zweiten rechts stechen lassen, sei aber froh, da sie auf dem Ohr nur den einen Ohrring tagen will.

LG Dirk



Hallo Dirk,

das freut mich, dass es euch so nun gefällt. Denke dass in deiner Arbeit die wenigsten was sagen werden.
Das deine Frau noch mehr Ohrlöcher möchte kann ich nachvollziehen ;) und es ist sicher auch etwas enttäuschend wenn es kein Juwelier stechen will.
Aber soweit ich informiert bin und aus eigener Erfahrung sollte es mit den neueren stechsystemen, wo der Ohrring mehr durchgedrückt wird, weiter oben am und im Knorpel kein Problem sein.
Aber ich denke, ihr werdet noch fündig ;) , ggf. Kann man auch beim Hersteller auf der Seite schauen wo das System überall im Einsatz ist. Hat sie schon einen Wunsch geäußert wie viele es einmal werden sollen?
Bin mal gespannt wann es mit den weiteren klappt.

LG Sabine

Antwort schreiben

Antworten zu diesem Beitrag: