home neuste suche schreiben login registrieren

Re: Eva Högl 1/3

geschrieben von Gast am 17.02.2018 um 18:21:37 - als Antwort auf: Re: Eva Högl 1/3 von delen

Verstöße gegen die Werte und Regeln des Forums bitte hier melden.
...ist ja hier kein Politklatsch-Forum (was eigentlich auch die Grundintention für meinen ersten Beitrag war),
und soll erst recht nicht eine Abwertung der Frau Högl sein (die ja nun sicher im Gegensatz zu anderen "Politikern" qualifizierte und verantwortungsbewusste Arbeit leistet, zumindest hat das was auf ihrer WEBsite etc. steht, Hand und Fuß).

Deshalb möchte ich einen solchen Kommentar im BILD-Zeitungsstil nicht so stehen lassen
(von Delen kenne ich eigentlich qualifizierteres...):
Zur Klarstellung hier ein (wertneutraler) Bericht zum Thema:
www.epochtimes.de/politik/deutschland/froehlich-nach-barcelona-anschlag-spd-politikerin-hoegl-erklaert-ihr-verhalten-nach-aufreger-video-a2195171.html

Sollte ansonsten für jeden auch ohne diesen Bericht nachvollziehbar sein, der schon mal vor oder hinter der Kamera stand bzw. im Medienbereich arbeitet (wie z.B. ich).


 
 
...
Oder war's Schleichwerbung für die SPD?




Wie ausgerechnet diese völlig empathiebefreite Högl, die beim Pressetermin ihres (damaligen) Vorsitzenden und Kanzlerkandidaten Martin Schulz zum Terroranschlag in Barcelona höchst unangenehm dadurch aufgefallen ist, dass sie in (leicht hysterischer) "juchhe, wir sind auf dem Kegelausflug"-Manier mit grenzdebilem Lachen in die Kamera winkte (und die Chuzpe hatte, das hinterher - angesichts der Toten und Verwundeten! - mit "wir hatten lustig gefeiert und was getrunken" zu "entschuldigen"), Schleichwerbung für diese Partei darstellen soll, ist mir völlig schleierhaft.


Verstöße gegen die Werte und Regeln des Forums bitte hier melden.
Antworten zu diesem Beitrag:
home neuste suche schreiben login registrieren
lexikon regeln impressum datenschutz