home neuste suche schreiben login registrieren

Re: neue Stechmethoden

geschrieben von Dirk am 19.02.2018 um 18:29:58 - als Antwort auf: Re: neue Stechmethoden von Sabine

Verstöße gegen die Werte und Regeln des Forums bitte hier melden.
 
Hallo Dirk,

ist ja klasse dass du nun auch das 2.Loch wieder bestückt hast. Hoffe es ist bisher gut gegangen. Gab es Reaktionen und wie gefällt es deiner Frau. Wenn ich mich richtig erinnere war sie anfangs vor einiger Zeit nicht so begeistert.
Das mit dem Nasenstecker ist doch auch super, endlich ein Laden der das so macht wie sie es sich vorstellt. Gibt es dann für die Aktion einen Plan gleich mehrere stechen zu lassen, oder erst einmal nur das 4.Loch.
Ich war Anfang der Woche mit meiner Tochter, einer Freundin und deren Tochter, die ich schon lange nichtmehr gesehen hatte bummeln. Ihr ist mein Zuwachs an Ohrlöchern aufgefallen und sie fand es klasse. Als wir in einem Schmuckladen waren haben sich beide spontan ihr 2. Paar stechen lassen.
Wie geht es deiner Tochter?

LG Sabine


Hallo Sabine
Seit Sommer, Herbst letzten Jahres ist meine Frau die treibende Kraft, als ich mit ihr zusammengekommen bin, war sie bei mir gegen Ohrschmuck. Der Sinneswandel liegt bestimmt auch daran, dass die Kinder im Freundes- oder Bekanntenkreis Ohrringe wollen und bekommen und sich bei der Gelegenheit die Mama auch einen oder mehrere zusätzlich machen lässt, dadurch wird der Schmuck deutlicher wahrgenommen, es wird immer wieder darüber geredet. Auch tragen immer mehr Männer aus unserem Bekanntenkreis (wieder) Ohrschmuck.
Mit Ausheilen der Eiterblase hat sich am zweiten Loch eine Haut gebildet, die meine Frau neu durchstochen hat. Zum Valentinstag bekam ich von ihr ein paar kleine silberne Creolen. Derzeit trage ich im ersten Ohrloch die Creole und im zweiten einen Erststecker. Wenn das zweite abgeheilt ist, will ich darin das Weihnachtsgeschenk tragen. Meiner Frau und mir gefällt es. Von den Freundinnen meiner Frau gab es bisher nur positive Reaktionen. Von meiner Arbeitskollegin kam ebenfalls Lob.
Der Nasenstecker meiner Frau heilt ebenfalls gut ab. Am Wochenende ist ihr im Schlaf der Stecker, der im Gegensatz zu einem Ohrring hinten keinen Verschluss hat, herausgefallen. Am nächsten Morgen war das Loch bereits so weit zu, dass sie den Erststecker nicht mehr einsetzen konnte. Glücklicherweise konnte sie den mitgekauften Folgestecker einsetzen. Der kleine Stecker sitzt richtig schön im Nasenflügel und sieht super aus, passt zu Ihr.
Was meine Frau als nächstes macht, steht in den Sternen. Jetzt muss erst mal der Nasenstecker abheilen.
Meine Tochter ist zufrieden mit ihren Creolen, es ist soweit alles gut verheilt. Sie hat schon mal anklingen lassen, dass sie ein zweites Ohrloch haben will. Meine Frau hat sie erstmal vertröstet, da sie dafür noch zu Jung ist.
Wie alt ist den deine Tochter?
LG Dirk


Verstöße gegen die Werte und Regeln des Forums bitte hier melden.
Antworten zu diesem Beitrag:
home neuste suche schreiben login registrieren
lexikon regeln impressum datenschutz