home neuste suche schreiben login registrieren

Re: neue Stechmethoden

geschrieben von Dirk am 06.05.2018 um 12:09:06 - als Antwort auf: Re: neue Stechmethoden von Sabine

Verstöße gegen die Werte und Regeln des Forums bitte hier melden.
 
 
 
 Hallo Dirk,

das hört sich doch alles super an.
Das deine Tochter nun auch noch ein weiteres Ohrloch will wundert mich nicht, nach dem Vorbild der Mama ;-). Ich finde es allerdings nicht schlimm und würde mit 7/8 zumindest die zweiten erlauben.
Meine Tochter ist mittlerweile 15 und trägt wie ich 3-3 und den im Knorpel. Was sie als nächstes will, weis ich nicht derzeit sind unter den Mädels verschiedene Piercings aktuell. Aber heute wollen sie so, morgen ist es wieder out. Ich denke wenn sie dann ein bestimmtes will und das auch über einen längeren Zeitraum immer wieder äußert, werde ich es ihr erlauben.

LG Sabine


Hallo Sabine,
heute Morgen hat sich meine Frau zusammen mit einer Freundin beim Juwelier Ohrring stechen geteilt. Sie ließ sich den vierten stechen, ihre Freundin hat sich den anderen Stecker oben in den Knorpel machen lassen. Der neue Stecker meiner Frau sieht richtig gut aus. Derzeit ist er noch etwas rot und zwickt ein wenig.
Meine Tochter war enttäuscht, dass Ihre Mutter sich einen weiteren Ohrring machen ließ und sie erst mal keinen bekommt. Das ist Irgendwie schon fies. Weitere Ohrringe für meine Tochter haben noch Zeit, sie hat bisher nur einmal danach gefragt. Letztendlich wird meine Tochter auch weitere bekommen, wenn sie dies über einen längeren Zeitraum äußert.
LG Dirk





Hallo Dirk,

schön das es bei deiner Frau endlich mit dem 4.Stecker geklappt hat. :)
Ich hoffe er ist bisher gut abgeheilt. Hat Sie dann schon weitere Pläne und wie geht es deiner Tochter?
Bei uns ist alles beim Alten.

LG Sabine


Hallo Dirk,

schon ein Weilchen nichtsmehr von dir gelesen.
Gestern hat sich mein Sohn ein 2. Ohrloch stechen lassen.
Wir waren in der Stadt etwas besorgen, als wir an einem Schaufenster mit der Werbung für Ohrlochstechen vorbei kamen, starrte er diese fast schon an. Als ich ihn fragte ob er nicht ein 2. möchte, wollte er erst nicht. Etwas später als wir in der Stadt kurz etwas essen waren, meinte er, er würde schon ganz gerne ein 2. Ohrloch haben wollen und hätte das schon mehrmals überlegt. Weiter traue er sich nicht, auch nicht seinen Wunsch zu äußern.... Als ich ihm sagte, dass ich nichts dagegen habe und ihm Mut machte, fragte er vorsichtig ob wir nochmal zurück zu dem Geschäft gehen. Gesagt, getan, kurz darauf waren wir dort und er bekam den 2. Ohrring, geschossen. In dem Laden wurde noch eine klassische Ohrlochpistole verendet. Ihm machte das Stechen wohl nichts aus und tat nicht weh. Er ist sehr zufrieden damit und auch happy dass er sich dafür entschieden hat.
Ich bin stolz auf ihn und finde es steht ihm, dem Rest meiner Familie gefällt es auch. :)

LG Sabine


Hallo Sabine,
ist doch schön, wenn du ihn ermuntern konntest. Jetzt muss wohl dein Mann noch nachziehen um mit euch mithalten zu können.
Der neue Ohrring meiner Frau hat ziemlich bald herum gezickt und ist dick geworden, eine richtige Entzündung. Unter Schmerzen habe ich ihr den Stecker herausgenommen, um die Wunde zu behandeln. Nachdem die Entzündung weg war, war das neue Loch auch geschlossen. Das mit der stumpfen Nadel funktioniert wohl nur bei abgeheilten Löchern.
Die beste Freundin unserer Tochter hat zu Ostern einen zweiten Ohrring bekommen, dadurch ist bei ihr der Wunsch danach noch größer geworden, gestern hat sich meine Frau ihren vierten Ohrring nochmals stechen lassen, dabei hat meine Tochter rechts ihr zweites bekommen.
Warten wir ab, ob die Heilung diesmal besser verläuft
LG Dirk.

Verstöße gegen die Werte und Regeln des Forums bitte hier melden.
Antworten zu diesem Beitrag:
home neuste suche schreiben login registrieren
lexikon regeln impressum datenschutz