Wer einen Verstoß gegen die Werte und Regeln des Forums bemerkt möge direkt mit dem Administrator Kontakt aufnehmen.


Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie diese Website weiter nutzen, wird Ihr Einverständnis vorausgesetzt. Näheres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.


Das Ohrlochforum ist seit 1999 online und das deutschsprachige Forum zu den Themen Ohrlöcher, Ohrpiercings, Ohrlochstechen, Schmuck, Pflege, Dehnen, Mehrfachohrlöcher ...

Re: Ohrpiercings in Indien

geschrieben von Yasmine am 25.12.1999 um 00:50:07 - als Antwort auf: Ohrpiercings in Indien von Synthia
Ich habe meine beiden Ohrlöcher auch von meiner Mutter gestochen bekommen! Sie hat mich eines Tages gefragt, ob ich nicht auch Ohrlöcher haben will - ich weiß, daß viele Mädchen von so einer Mutter träumen - natürlich habe ich ja gesagt! Sie hat dann einen Tag später zwei medizinische Ohrstecker und so ein antispetisches Zeugs mitgebracht und mir die Ohrstecker in das Ohrläppchen gestochen. Ich wollte beide im rechten Ohr haben. Jetzt überlege ich, ob ich noch mehr Ohrlöcher im rechten Ohr haben will. DIe werde ich aber nicht wieder von meiner Mutter stechen lassen! Naja, damals war ich ja "auch" erst 14!

>Ich war vor circa einem halben Jahr in Indien. Dort haben alle Frauen Ohrringe oder Ohrpiercings. Aufgefallen ist mir aber, daß auch schon wirklich kleine Kinder teils mehrere Ohrringe und Ohrpiercings haben. Ich erinnere mich zB an ein kleines Mädchen (es saß während einer langen Zugfahrt mir gegenüber), das vielleicht 3 oder 4 Jahre alt war und in jedem Ohrläppchen 2 Löcher hatte. Während der Zugfahrt nahm die Mutter ihr die Ohrringe aus den 2 ersten Löchern heraus und stach damit 2 weitere Löcher

Die Geschichte klingt ungewöhnlich...was hattest Du für ein Gefühl, als Du das gesehen hast? Hast Du selbst auch Ohlöcher?

Antworten zu diesem Beitrag: